Seeds & Bones – Serie 0.03

Solo Exhibition by Garda Alexander

24. November – 18. Dezember 2016

Villa Meier-Severini,  8702 Zollikon, Zollikerstrasse 86, beim Dufourplatz

Vernissage

Mittwoch, 23. November 2016, 18 – 21 Uhr

Öffnungszeiten

Donnerstags und Freitags   17 bis 20 Uhr / Samstags und Sonntags   13 bis 18 Uhr

3 replies

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Gestern am 24. November 2016 waren wir zu Gast bei der Eröffnung der Einzel Ausstellung von Garda Alexander unter dem Titel Seeds & Bones Serie 0.03 in der Villa Meier-Severini in CH-8702 Zollikon. Die Ausstellung kann man bis zum 18. Dezember 2016 besuchen. Garda Alexander ist eine Künstlerin die sich durch Skulpturen und Lichtkonzepte ausdrückt. Kochen und Samen sind Teil der Menschlichen Existenz und zeigen sowohl die Vergangenheit als auch die Zukunft auf. Es sind die Knochen die unserer vergangene Existenz noch lange nach unserem Tod kennzeichnen und es sind die Samen die das künftige Leben beinhalten. Diesem Thema hat sich die Künstlerin zugewandt. Ergänzt wird es durch Lichtkonzepte die ihre Skulpturen in einem besonderen Umfeld erscheinen lassen. Zur Künstlerin selbst: Garda Alexander  wurde in Deutschland geboren und lebt seit 1990 ist Zürich (CH). Der künstlerische Schwerpunkt liegt in der Malerei, der Anfertigung von Skulpturen und Entwicklung von Raumkonzepten. Ihre Karriere ist so vielseitig wie ihre künstlerische Ausbildung, die sie in verschiedenen Ländern absolvierte. Ihre Arbeit in der Humanmedizin (D) beeinflusste ihre Arbeit wesentlich in der Formfindung und in der symbolischen Sprache. […]

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *